Habe lange nichts mehr geschrieben. Aktuell bin ich in der schwierigen Phase, in der ich der Meinung bin, dass das die schlimmste Arbeit meiner Uni-Karriere wird und wozu all die Mühe. Ich weiß…ich hoffe, dass das vorrüber geht und ich am Ende mit einem okayen Gefühl die Arbeit abgeben werde, aber im Moment will ich nicht mehr dran weitermachen.
Es ist die Phase, in der ich den kompletten Text noch mal überarbeiten muss und mich allen textuellen Verbrechen meiner Schreibperiode stellen muss.
Naja, wünscht mir einfach Glück…